Entwicklung

Löschigel Anfänge

Der Löschigel wurde im Rahmen von Jugend forscht entwickelt, dabei entstanden mehrere Prototypen. Der Fleiß hat sich gelohnt…
Der Löschigel erreichte den Bundessieg bei Jugend forscht im Fachbereich Arbeitswelt!
Weiterhin wurde der Löschigel mehrmals beim Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz prämiert. Auch bei Fillipas Engel wurde der Löschigel ausgezeichnet.
Nun ging es an die Gründungsplanung, so konnte der Löschigel auch beim Wettbewerb StartUp-Teens den 1. Platz im Bereich Industry and Technology erreichen.

Löschigel

Das Endprodukt ist nun deutlich kompakter und leichter in der Fertigung als seine Vorgänger.
Kompakt, leicht und robust ist der Löschigel gespannt auf seine künftigen Einsätze!
Vorne der Schutzbügel zum Vorbeigleiten an Hindernissen, die Rollen zum erleichterten Vorschieben und die Sprühkammer, welche abnehmbar auf einem Steckleitereinsteckteil befestigt ist, so kann der Löschigel universell eingesetzt werden.

Jan Heinemann

Leben retten ist das Leitmotiv meines gesamten Alltags. Neben den Abiturvorbereitungen, welche mir im nächsten Jahr ein Wirtschaftsingenieurstudium ermöglichen sollen, befasse ich mich in jeder freien Minute mit dem Thema “Leben retten”. Ich engagiere mich leidenschaftlich in DLRG und Rettungsdienst, dabei frage ich mich immer:

“Wie geht das noch sicherer und effizienter?”

Gemeinsam mit einem Freund entstand so während eines Schulprojekttages der Löschigel, ein Löschgerät für die Feuerwehr. Nachdem dieser aus der Entwicklung ausgestiegen ist, tüftele ich in jeder freien Minute alleine am Löschigel weiter und finde ständig neue Verbesserungen, mit denen ich auch mehrmals die Jury von Jugend forscht überzeugen konnte.

Ziel ist es, Leben bestmöglich zu schüzen!