Der Löschigel

Ziel ist es, die Sicherheit von Feuerwehrleuten zu erhöhen, indem
eine Möglichkeit geboten wird, das Betreten von brennenden Gebäuden zu
vermeiden.

Der Löschigel ist ein zylinderförmiger Schlauchaufsatz mit
Zerstäuberdüsen. Er ist auf einem kurzen Steckleiterstück, einem
Einsteckteil, montiert. Dank der zusätzlichen Rollen kann der Löschigel
leicht bewegt werden.

Das Gesamtprodukt kann auf eine erweiterbare Steckleiter gesetzt und
dadurch aus sicherer Entfernung in ein brennendes Gebäude geschoben
werden. Der Brand wird effektiv von innen bekämpft, ohne dass sich
Feuerwehrleute in das Gebäude hinein und somit in große Gefahr begeben
müssen.

“Mehr Schutz der Rettungskräfte durch Löschigel"

Der Löschigel bietet, bei leichter und intuitiver Handhabung, eine Möglichkeit das Betreten von Gefahrenbereichen zu vermeiden. Statt einer Einsatzkraft, kann einfach der auf einer Steckleiter befestigte Löschigel vorgeschoben werden. Der Sicherheitsabstand und somit die Sicherheit der Einsatzkräfte wird signifikant erhöht. Insbesondere bei Industriebränden oder der Niederschlagung von Gasen und Aerosolen, wie bspw. Chlorgas, kommt der Löschigel optimal zum Einsatz.
Jan Heinemann

JAN HEINEMAN

Leben retten ist das Leitmotiv meines gesamten Alltags. Neben den Abiturvorbereitungen, welche mir im nächsten Jahr das Medizinstudium ermöglichen sollen, verbringe ich jede freie Minute um mich mit “Leben retten” zu befassen. Ich engagiere mich leidenschaftlich in DLRG und Rettungsdienst, dabei frage ich mich immer:

Wie geht es noch sicherer?

Mehr lesen!

ENTWICKLUNG

Im Rahmen der 55. Wettbewerbsrunde von Jugend forscht entstand die Idee eines Löschgerätes zur Erhöhung des Sicherheitsabstandes.

Der Löschigel ist aber weit mehr als ein Forschungsprojekt, der Löschigel ist das Ziel die Sicherheit von Einsatzkräften zu maximieren!

Mehr…

PRESSE

Der Löschigel in der Presse

Mehr….

Adresse